12/16 Kind in Regenzisterne gestürzt 22.09.2016

Alarmierung: 16:27 Uhr

ausgerückte Einheiten:

  • FF Unterbreizbach (LF16/12, TSF)
  • FF Sünna (LF8/6)
  • Rettungsdienst DRK (RTW, NEF)

Einsatzende: 17:00 Uhr

Bericht:

Die Feuerwehren von Unterbreizbach und Sünna sowie der Rettungsdienst sind durch die Rettungsleitstelle zu einem eingeschlossenen Kind in den Wiesenweg alarmiert worden. Dieses ist beim Spielen in eine dort gelagerte und leere Regenzisterne ca. 2,5m tief gefallen. Wir schafften uns einen Zugang über Steckleitern und übernahmen die Erstversorgung, bis der Rettungsdienst eintraf. Zum Glück war das Kind bei Bewusstsein, es klagte aber über starke Schmerzen im Unterarm, dieser war vermutlich frakturiert. Nachdem der Rettungsdienst eine Schiene angelegt hatte, wurde das Kind schonend mittels Schleifkorbtrage aus dem Behälter gehoben und über Leitern auf den Erdboden abgelassen. Zur Weiterversorgung transportierte der Rettungswagen in Begleitung einer Notärztin das Kind ins Krankenhaus.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Termine
AKTUELLES
Wir auf Facebook
Aktuelles jetzt auch auf Facebook