Weihnachtsmarkt in der Freiwilligen Feuerwehr Unterbreizbach

Auch in diesem Jahr führte die Freiwillige Feuerwehr Unterbreizbach ihren alljährlichen Weihnachtsmarkt am ersten Samstag im Dezember durch. In diesen Jahr zum ersten mal gemeinsam mit der IGBE des Werk Unterbreizbach.
Schon ab 11.00 Uhr gab es Erbsensuppe, geräucherte Forelle und Bratwurst für den Mittagstisch. Dieses Angebot wurde auch von vielen Unterbreizbachern genutzt. Ab 14.00 Uhr wurde dann Kaffee und Kuchen im Gemeinschaftsraum des Gerätehauses angeboten. Auch hier gab es regen Zuspruch.Auch der Kindergarten hatte wieder ein Kulturprogramm einstudiert was großen Anklang fand und verkauften anschließend selbst gebastelte Geschenke.
Auch die Stände, unter anderem Bratwurst und Pommes, Glühwein, Waffeln und Räucherfisch waren gut besucht.
Gegen 16.00 Uhr kam der Weihnachtsmann mit dem Feuerwehrauto. Er hatte für jedes Kind ein kleines Geschenk mitgebracht. Dies sollte die Zeit bis zum Heiligabend verkürzen. Auch die Fahrten mit dem Feuerwehrauto für unsere Kleinen standen hoch im Kurs.
Der Weihnachtsmarkt wurde durch die Unterbreizbacher und ihre Gäste gut angenommen. Dies ist nicht zuletzt der großen Mühen der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr zu danken die viel Freizeit in die Organisation des Weihnachtsmarktes investierten.
Hiermit möchten wir uns bei allen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Unterbreizbach und den anderen beteiligten Unterbreizbachern für die geleistete Arbeit recht herzlich bedanken.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Termine
AKTUELLES
Wir auf Facebook
Aktuelles jetzt auch auf Facebook