Archiv für die Kategorie „2019“

36/19 Einsatz Gefahrgutzug WAK – LKW-Anhänger mit auslaufender Flüssigkeit

Alarmiert: 13:33 Uhr

Datum: 25.06.2019

Ausgerückte Fahrzeuge: MTW 

Einsatzkräfte: 9

Einsatzende: 17:48 Uhr 

Bericht:  Am Einsatzort in Marksuhl wurden unsere Kameraden als Unterstützung der FF Vacha im CSA -Einsatz eingebunden. Vor Ort galt es ein Leck an einem IB-Container abzudichten und diesen im Anschluss in einen anderen Behälter umzupumpen.

35/19 Einsatz Gefahrgutzug- WAK – LKW mit auslaufender Flüssigkeit

Alarmiert: 05:29 Uhr

Datum: 18.06.2019

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 8/6; MTW 

Einsatzkräfte: 11

Einsatzende: 07:20 Uhr 

Bericht:  Am Einsatzort in Dorndorf unterstützten unsere Kameraden die bereits vor Ort befindlichen Kräfte bei der Lageerkundeung des auslaufenden Gefahrstoffes aus einem IB-Container sowie bei der Entladung des Sattelaufliegers mittels Stapler. Im weiteren Verlauf wurde der Gefahrstoff gegen weitere Ausbreitung gesichert.

34/19 Zweirad Verkehrsunfall

Alarmiert: 15:47 Uhr

Datum: 13.06.2019

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12; TSF-W; MTW 

Einsatzkräfte: 12

Einsatzende: 16:52 Uhr 

Bericht:  Am Einsatzort führten unsere Kameraden die Verkehrsabsicherung durch und betreuten die zwei verletzten Personen bis der zweite RTW eingetroffen war. Weiterhin waren wir für die Einweisung des Rettungshubschraubers zuständig

33/19 Türöffnung – Person in Notlage

Alarmiert: 15:27 Uhr

Datum: 04.06.2019

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12; LF 8/6; MTW 

Einsatzkräfte: 11

Einsatzende: 15:58 Uhr 

Bericht:  Am Einsatzort war eine Türöffung nicht mehr notwendig. Es wurde eine gesundheitlich beeinträchtigte Person durch die Kameraden unserer Wehr bis zum Eintreffen des RTW betreut und versorgt.

32/19 Technische Hilfeleistung Unwetter

Alarmiert: 17:30 Uhr

Datum: 03.06.2019

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12; MTW 

Einsatzkräfte: 11

Einsatzende: 18:26 Uhr 

Bericht:  Zur Sicherung von Sachwerten und Schadenbegrenzung am Gebäude wurde der Keller eines Einfamilienhauses mittels Nasssauger vom eingedrungenen Schmutzwasser bereinigt.

19-31 / Technische Hilfeleistung Unwetter – Gemeindegebiet Unterbreizbach

Alarmiert: 18:31 Uhr /20.05.19

Datum: 20.05. + 21.05.2019

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12, LF 8/6; TSF-W; GW-L; MTW

Einsatzkräfte: 5

Einsatzende: 20:40 Uhr / 21.05.19

Bericht: Aufgrund der Unwetterlage und der damit verbundenen Wasser- und Sturmschäden, wurde die FF Unterbreizbach zu mehreren Einsatzstellen über Funkmeldeempänger alarmiert. Die einzelnen Einsatzstellen sind nachfolgend aufgeführt.

  • 1  Hüttenroda – Keller unter Wasser, Einläufe von Flutgräben gereinigt, Sandsackwall um Wasser umzuleiten
  • 2  L2604 Verkehrssicherung, Einlaufkästen von Entwässerungseinläufen Richtung Philippsthal gereinigt
  • 3  Deicheroda – Schutz von Sachgütern mit Auslage von Sandsäcken
  • 4  Hüttenroda – Schutz von Sachgütern mit Auslage von Sandsäcken
  • 5  Pferdsdorf – Langgasse  – Straßeneinläufe geöffnet
  • 6  Sünna – Kulmenweg – Sicherungsmaßnahmen mit Sandsäcken gegen Hochwasser 
  • 7  Mühlwärts – Sicherungsmaßnahmen mit Sandsäcken gegen Hochwasser 
  • 8  Unterbreizbach – Graben von Geäst befreit, Gullys geöffnet
  • 9  Unterbreizbach – Wasser in Keller von Mehrfamilienhaus, Wasser aufnehmen mittels Nasssauger, Abdichten von Sickerschacht mit Rüstholz
Termine
letzter Einsatz
AKTUELLES
Wir auf Facebook
Aktuelles jetzt auch auf Facebook