Archiv für die Kategorie „2013“

09/13 Flächenbrand L 2604 04.08.2013

Alarmierung: 10:51 Uhr

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12, TSF

Einsatzende: 11.24 Uhr

 

Bericht:

Aus ungeklärter Ursache kam es zu zwei Kleinbränden am Sonntagvormittag an der Landesstraße 2604 Richtung Philippsthal. Die Kameraden lokalisierten schnell die zwei Stellen und löschten sie zügig.

08/13 Baum auf Kreisstraße Richtung Glaam 19.07.2013

Alarmierung: 17:47 Uhr

ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12

Einsatzende: 18:20 Uhr

Bericht: Ein großer abgeknickter Ast blockierte die Straße Richtung Glaam fast auf gesamter Breite. Die Feuerwehrleute sicherten die Einsatzstelle und beseitigen den Ast mit Kettensäge. Damit keine weitere Gefahr durch Abrutschen drohte, wurde der Rest mit einer Leine in den Straßengraben gezogen.

07/13 umgestürzter Baum auf Landesstraße Richtung Philippsthal 21.06.2013

Alarmierung: 02:27 Uhr

ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12

Einsatzende: 03:50 Uhr

Bericht: Ein umgestürzter Baum blockierte in der Nacht vom 21.06. die Landesstraße L2604 in Richtung Philippsthal. Die ausgerückten Einsatzkräfte beseitigten die Gefahr mittels Kettensäge und machten die Straße so wieder befahrbar.

05/13 und 06/13 Hochwassereinsätze 27.05.2013

Alarmierung: 10:58 Uhr

ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12 und TSF

Einsatzende: 15:00 Uhr

Bericht:

Am 27.05 2013 erreichte die Ulster auf Grund des anhaltenden Regens eine Höhe von 2,30 m. Durch diese Wasserhöhe, die Alarmstufe 2 für die Feuerwehren bedeutete, liefen einige Keller voll und mußten durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Unterbreizbach ausgepumpt werden. Da mit steigender Ulster auch das Wasser in die Keller eindringt, aber auch bei sinkendem Wasserstand wieder abfließt, ist ein Abpumpen des Wassers nur bei sinkenden Wasserstand sinnvoll. Natürlich kommen die Kameraden bei unmittelbaren Gefahren sofort zu Hilfe.

04/13 geplatzte Rohrleitung im Wiesenweg 25.04.2013

Alarmierung: 17:21 Uhr

ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12

Einsatzende: 17:50

Bericht: Durch eine Jugendliche wurde die Rettungsleitstelle WAK über ein geplatztes Rohr gegenüber vom Jugendclub informiert. Diese alarmierte aufgrund dieser unklaren Lage sofort die FF Unterbreizbach. Am Einsatzort angekommen, stellte der Einheitsführer fest, dass es sich um eine Leitung auf der Rohrbrücke über die Ulster von der KALI GmbH handelte. Sofort wurde die Werkfeuerwehr hinzugezogen, um eine mögliche Gefährdung auszuschließen. Entwarnung konnte jedoch kurze Zeit später gegeben werden, die Leitung hielt einer Druckprüfung mit Wasser nicht stand und es entstand kein Schaden. Die Einsatzstelle wurde an die Werkfeuerwehr übergeben.

03/13 Bahndammbrand Hardtrain Unterbreizbach 17.04.13

Alarmierung: 15:44 Uhr

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 16/12, TSF

Einsatzende: 16:30

Bericht: Die Feuerwehr Unterbreizbach wurde unter dem Stichwort: Brand Bahnhofstraße alarmiert. Während der Anfahrt stellte sich heraus, dass es sich um einen Flächenbrand am Bahndamm Hardtrain  handelte, den Bürger meldeten .

Das Feuer wurde durch unsere Einsatzkräfte zügig unter Kontrolle gebracht, und war schnell gelöscht. Die abgebrannte Fläche war ca. 300m² groß .

 

Termine
letzter Einsatz
AKTUELLES
Wir auf Facebook
Aktuelles jetzt auch auf Facebook